Sonderangebote

Unser Service

  • Datensicherheit gemäß DSGVO
    SSL - Verschlüsselung
  • Kauf auf Rechnung
  • Kauf per PayPal
  • Kostenlose Beratung
  • Tel: 0049 - (0) 5071 / 97 903-0
  • Tel: 0049 - (0) 5071 / 97 903-99
  • Telefonisch erreichbar
    Montag von 07:00 bis 19.00 Uhr
  • Dienstag von 07:00 bis 19.00 Uhr Mittwoch von 07:00 bis 19.00 Uhr Donnerstag von 07:00 bis 19.00 Uhr Freitag von 07:00 bis 14.00 Uhr

Art.Nr.: ST-400001

WÜMA - Wühlmausbeseitigung

Statt 979,10 EUR Jetzt nur 855,71 EUR
Lieferzeit: Sofort lieferbar
WÜMA - Wühlmausbeseitigung

Wühlmausbekämpfung

Schluss mit der Wühlmausplage durch das WÜMA. Durch vermehrten Wühlmausbefall auf Äckern und Wiesen kommt es zu vermehrten Schäden, wie z.B. schlechte Futterqualität, schlechte Tiergesundheit, Leistungsreduktion der Tiere  sowie ein höherer Verschleiß von Arbeitsmaschinen.
Beim Verfüttern von buttersäurehaltiger Silage leidet die Gesundheit Ihrer Tiere. Durch den widerlichen Geschmack der Silage nimmt Ihr Vieh weniger Futter auf. Durch das verdreckte Futter bleibt der Schmutz länger im Verdauungstrakt und es entsteht eine Stoffwechselstörung. Weitere Probleme bei der Eutergesundheit, die Fruchtbarkeit und der Klauen können bei Ihrem Vieh auftreten. Bedingt durch den hohen Schmutzeintrag im Futter entsteht ein Mehraufwand an Zeit und dem gesamten Arbeitsaufwand sowie führt er uu einem höheren Verschleiß der Erntemaschinen. Hier empfehlen wir Ihnen unser absolut sicheres Gerät, das WÜMA.


WÜMA - Wühlmausbeseitigung

WÜMA - Wühlmausbeseitigung
  • 2-Takt Benzinmotor mit Gebläse 
  • 6 Meter Schlauch mit Schlauchhalter
  • 2 Suchstäbe und Einführungslanze
  • Abmessung 67 x 48 x 104 cm
  • zur umweltfreundlichen Vernichtung von Wühlmäusen 
  • Hubraum: 72,4 cm³
Statt 979,10 EUR Jetzt nur 855,71 EUR netto / Stück
zzgl. 19 % MwSt.
1.018,29 EUR brutto / Stück
inkl. 19 % MwSt.
Art.Nr.: ST-400001
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Die Population von Wühlmäusen wächst schnell, durch das Überangebot an Futter und die guten Umweltbedingungen. Speziell im Frühjahr vor der ersten Vermehrung und im Herbst, damit keine Überwinterung möglich ist, empfehlen wir den Einsatz des WÜMA.
Sie sollten Ihre Flächen immer beobachten und bei neuerlichem Befall von Wühlmäusen sofort reagieren. Bei einer Nichtbekämpfung setzt eine starke Vermehrung ein und führt zu erheblichen Schäden.
Bitte informieren Sie sich über evtl. Nutzungseinschränkungen bei den zuständigen Behörden.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1